Abstinenz - Umgang mit Übertragungsliebe und anderen aufgeladenen Phänomenen in der Behandlung

Empfohlene Literatur:

Pflichthofer, D.: Spielregeln der Psychoanalyse. 2012, Gießen.

Krutzenbichler, H. S.; Essers, H.: Übertragungsliebe – Psychoanalytische Erkundungen zu einem brisanten Phänomen. 2010, Gießen.

Thema: Es kommt immer wieder zu Irritationen darüber, was unter Abstinenz nun wirklich zu verstehen sei. Ängste womöglich unwissentlich eine Grenze zu überschreiten hemmen mitunter so sehr, dass sie Zuwendung zum Patienten stört. In dem Seminar sollen theoretische Grundlagen und historische Entwicklung des Begriffs geklärt werden, vor allem aber soll es Gelegenheit geben, an Hand von Praxisbeispielen, die die Referentin einbringen wird, gerne aber auch alle TN beisteuern können, eine das Problemfeld einzugrenzen.

Veranstaltungs-Details

Datum, Uhrzeit 12.01.19, 10:00
Termin-Ende 12.01.19, 13:30
Anmeldestart 14.07.18
Stichtag, Anmeldungsende 30.12.18
Speaker Dipl.-Psych. Ute Hensel
Ort John-Rittmeister-Institut
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen